Die aktuellen Dokumente

Im Rahmen des Projekts „camino“ (Projekt zur Bildung des Pastoralraumes) wurden die folgenden Dokumente erarbeitet:

Pastoralraumkonzept Birstal

Pastoralkonzept (Kurzfassung)

Das Pastoralraumkonzept wurde von der Projektgruppe erarbeitet, durch die Versammlung der Seelsorgenden und Vertretungen aus den Pfarreien (Begleitgruppe) überprüft und ergänzt. Das Konzept wurde im Mai 2016 vom Bischof genehmigt.

Statut des Pastoralraumes

Das Statut des Pastoralraumes ist vom Bistum vorgegeben. In den Anhängen wird die spezifische Situation des jeweiligen Pastoralraumes abgebildet. Die Anhänge werden zur Zeit von der Projektleitung in Absprache mit den Gemeindeleitungen der einzelnen Pfarreien ausgearbeitet und dann dem Bistum zur Genehmigung vorgelegt. Sie sind in dieser Phase hier nicht aufgeschaltet.

Situationsanalyse

Die Situationsanalyse wurde zu Beginn des Projekts von Projektleitung und Projektgruppe in Zusammenarbeit mit den Gemeindeleitungen der Pfarreien erarbeitet und danach den Pfarreien und Kirchgemeinden zur Überprüfung zugestellt. Die def. Fassung berücksichtigt die entsprechenden Rückmeldungen.

Zusammenarbeitsvertrages der Kirchgemeinden

Der Zusammenarbeitsvertrag regelt die Zusammenarbeit der 9 Kirchgemeinden in Bezug auf die gemeinsamen Aufgaben im Pastoralraum. Der vorliegende Vertrag wurde von den Vertretungen der Kirchgemeinderäte erarbeitet und von einer Fachperson juristisch überprüft. Der Vertrag wurde im Sommer 2017 den verschiedenen Kirchgemeindeversammlungen zur Genehmigung vorgelegt und in allen Kirchgemeinden ohne Gegenstimmen angenommen.

Weitere Informationen zu den Inhalten der verschiedenen Dokumente und über den Projektverlauf erhalten Sie gerne bei der Projektleitung: projektcamino(at)intergga.ch